Bredene

Bredene ist ein Familienbadeort mit 13.500 Einwohnern.
Der Ort besitzt einen der schönsten Dünenhügel der flämischen Küste und
ein 4 km langer Dünengürtel geht ununterbrochen in einen feinen Sandstrand über.

Das Hinterland bieten mit seinen schönen Polderlandschaften,
den alten Dörfern und Bauernhöfen eine erholsame Idylle an.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind üppig, jeden Dienstag ist Wochenmarkt
und das Angebot an Gastronomischen bietet etwas für jeden Geschmack.

In Bredene-Dorp lohnt sich ein Abstecher in die sehenswerte Kirche,
wo Sie an bestimmten Tagen eine professionelle Führung erhalten.

Darf es etwas Kultur sein? Dann besichtigen Sie das heimatkundliche
Museum “Turkeyenhof” in Zegelaan. Der restaurierte Gutshof aus dem Jahr 1737
besteht aus einem Wohnhaus, Backhaus, Scheune und Wagenschuppen.
Anhand von alten Gebrauchsgegenständen, galloromanischen Funden, Fotos
und Plakaten erhalten Sie ein Bild der Vergangenheit, der Gemeinde und Gegend.

Neben terminierten Veranstaltungen bietet Ihnen Bredene mit dem Auftritten
von Tanz- und Musikgruppen, Strandspielen, Kinderspielen Misswahlen,
Strassenunterhaltung, Demonstration alter Handwerke, organisierten Radtouren
und Naturwanderungen jede Menge Abwechslung an!